Autor Thema: Weihnachtliche Hackgans  (Gelesen 1368 mal)

Matt Broetchen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.718
  • "Auf rauhen Pfaden dem Himmel entgegen!"
    • Mett Broettchen
Weihnachtliche Hackgans
« am: 05. Nov. 2012, 10:35:52 »
Weihnachtliche Hackgans

Habt ihr auch schon bemerkt, dass Weihnachtsgänse furchtbar teuer geworden sind?
Hier die echt leckere Alternative für den kleinen Geldbeutel:

Zutaten für 4 Portionen:
2 ½ kg Hackfleisch, gemischt
1 EL, gest. Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Bund Petersilie, glatte
2 EL, gest. Salz
1 dicke Zwiebel(n)
10 EL Paniermehl
1 m.-großes Ei(er)

Das gemischte Hackfleisch in einer Metallschüssel mit den Gewürzen, der Petersilie und dem
Paniermehl kräftig kneten, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben und ein einheitlicher Fleischteig entstanden ist.
Jetzt sind Fingerspitzengefühl und Kreativität angesagt (Übung macht den Meister): Aus der
Hackmasse eine Gans formen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und die Gans nach Belieben damit
dekorieren (Augen, Flügel, Federn, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ...).
Nun die Gans in das vorgeheizte Ofenrohr schieben
und bei 180°C etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde backen (funktioniert erstaunlicherweise auch in der Mikrowelle, schmeckt aber nicht mehr so aromatisch).
Rausnehmen und servieren.
Pfiffig: Die Gans vor dem Backen mit einem gequirlten Eigelb bestreichen, dann wird sie noch
knuspriger und erhält einen appetitlichen Glanz ...
« Letzte Änderung: 05. Nov. 2012, 11:02:24 von Matt Broetchen »
Wenn mich die Donner des Todes begrüßen,
wenn meine Adern geöffnet fliessen,
dir meinem Gott ergebe ich mich,
Walvater Odin ich rufe dich!!!

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal