Autor Thema: Schlichtungsstellen  (Gelesen 1588 mal)

Joe Cool

  • Gast
Schlichtungsstellen
« am: 25. Sep. 2012, 13:23:51 »
Probleme mit Dienstleistern? Ärzten? Sparkassen und Banken? Den Stadtwerken?
Droht Ärger, vielleicht ein Gerichtsverfahren? Es gibt Möglichkeiten, das vielleicht zu verhindern. Mittlerweile hat fast jede Branche eine so genannte Schlichtungsstelle. Die kann tätig werden, wenn Kunden mit Geschäften in einen Streit, z.B. über die Höhe einer Rechnung, geraten. Vorausgesetzt, man ruft den sog. "Ombudsmann" (so heißt der Streitschlichter) rechtzeitig an. Der überprüft dann den Sachverhalt und gibt Empfehlungen an beide Seiten um den Streit aus dem Weg zu räumen. Manchmal gelingt das- manchmal nicht. Besser als ein, oft jahrelanges und teures Gerichtsverfahren, dessen Ausgang offen ist, ist es allemahl.

Ich habe hier Adressen der Schlichtungsstellen für Arzthaftungsfragen,  Energie (also Stadtwerke, Strom und Gas), Kommunikation (also alles rund um Telefon/Handy/Internet) und Banken und Sparkassen zusammengetragen. Bei uns, den Sozialen Medien im Büro, könnt Ihr darüberhinaus Unterlagen über diese Schlichtungsstellen bekommen. In denen steht z.B. etwas über die jeweilige Verfahrensordnung, die Adressen und Telefonnummern und ein Formular-Vordruck für die Beschwerde ist auch mit dabei.

Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammer:

http://www.norddeutsche-schlichtungsstelle.de/

Schlichtungsstelle Energie:
http://www.schlichtungsstelle-energie.de/

Bundesnetzagentur Schlichtung in der Telekommunikation:

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1912/DE/Verbraucher/VerbraucherserviceTelekommunikation/SchlichtungInDerTelekommunikation/SchlichtungTK_node.html

Schlichtungsstelle der Banken und Sparkassen:http://www.sparkasse.de/s_finanzgruppe/schlichtungsstelle/index.html

Also, scheut euch nicht vorbeizukommen und zu fragen!
« Letzte Änderung: 25. Sep. 2012, 13:26:32 von Joe Cool »

DerKurde

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:Schlichtungsstellen
« Antwort #1 am: 21. Jan. 2020, 12:45:34 »
Interessant, interessant. Im Dorf wird der Dorfälteste um rat gefragt und hier haben wir für jeden Bereich n Experten^^

Redakteur

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
Antw:Schlichtungsstellen
« Antwort #2 am: 22. Jan. 2020, 09:10:28 »
Du meinst also, um das etwas präziser auszudrücken: "Bereichs"-älteste?

Erfahrene Menschen um Rat zufragen, ist sicher eine gute Sache.
Das muss ja nicht immer der oder die Älteste sein: immer von Fall zu Fall gucken.

Schlichtungsstellen gibt es einige, z.B. die Universalschlichtungsstelle für Verbraucher*innen: https://www.verbraucher-schlichter.de/startseite
« Letzte Änderung: 22. Jan. 2020, 09:12:13 von Redakteur »

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal