Autor Thema: Diskussion Whistleblower: CDU erstattet Strafanzeige wegen Geheimnisverrats  (Gelesen 1043 mal)

Ryu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Laut HAZ.de hat die CDU Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Geheimnisverrats erstattet. Es geht um die Fälle Wulff und Edathy, wo Informationen aus den Ermittlungen und Ausschüssen an die Medien gelangt sind.

Ich möchte diese aktuelle Meldung nutzen um das Thema Geheimnisverrat / Whistleblower anzufangen und mal zu sehen, was Ihr so darüber denkt, nicht nur auf die aktuelle Meldung bezogen sondern generell.

In der Vergangenheit hat es ja immer wieder viel Aufsehen um derartige Fälle gegeben, sei es nun wegen Strafsachen wie dieser oder Geheimdienstskandalen um die NSA und jüngst auch den BND. Die Frage die sich stellt ist: Was überwiegt, die Bekanntmachung von Gesetzesverstößen oder die Verschwiegenheitspflicht? Und wie sieht es in Fällen wie diesem aus, wo es ja nicht darum ging einen Gesetzesverstoß bekannt zu machen?

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal