Autor Thema: Unser Weihnachtsmenue  (Gelesen 2945 mal)

Matt Broetchen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.718
  • "Auf rauhen Pfaden dem Himmel entgegen!"
    • Mett Broettchen
Unser Weihnachtsmenue
« am: 07. Jan. 2014, 10:24:59 »
Unser Weihnachtsmenue (12 Personen)

Kalte Erbsensuppe mit einem gegrillten Spieß von Hähnchenfilet
3 große Zwiebeln fein würfeln, in etwas Fett glasig dünsten. Zwiebeln und 1 Kg TK Erbsen etwa 10 Min. in 2 L Gemüsebrühe kochen, mit Salz, Pfeffer und frisch gehackten Kräutern (alternativ TK-Kräuter) abschmecken. Mit dem Zauberstab fein pürieren, kalt werden lassen.

Je 1 Hähncheninnenbrustfilet auf einen Spieß stecken, würzen, auf dem Grill oder in der Pfanne garen.

Suppe auf einem Teller mit einem Löffel saurer Sahne, einen Blatt Basilikum und dem Spieß anrichten.

Prager Schinken in Bratenjus an Petersilienkartoffeln und Buttergemüse
Grob geschnittenes Wurzelgemüse und Zwiebeln scharf anrösten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen, reichlich Wasser und die Schinkenstücke (3x ca. 1,3 Kg) dazu geben. Im Ofen bei 180°C ca. 2,5 Std. garen. Braten aus der Soße nehmen, Soße durch ein Sieb passieren.

1,5 Kg Gemüse der Saison (o. TK-Gemüse) würfeln, blanchieren, vor dem servieren in Butter schwenken.

3 Kg Kartoffeln schälen, in Salzwasser garen, vor dem servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Zitronencreme
9 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen, 9 Eier trennen die Schale von 3 Bio-Zitronen abreiben, Zitronenauspressen.

12 EL Zucker mit den Eigelben schaumig rühren, Zitronenschale und den Saft der Zitronen unterrühren.
Ca. 60ml Wasser heiß werden lassen und die Gelatine darin auflösen. Gelatine und Eiermasse verrühren, kalt stellen bis die Creme fest wird.
Sahne und Eiweiß getrennt steif geschlagen, nach dem Anziehen der Eiermasse vorsichtig unterheben. Creme bis zum servieren kalt stellen.

Gereicht wurde Fruchtiger Weißwein aus Frankreich und gutes Pilsener aus Hannover

Das Essen hat pro Person mit Getränken etwa 3,50€ gekostet!  ;)
Wenn mich die Donner des Todes begrüßen,
wenn meine Adern geöffnet fliessen,
dir meinem Gott ergebe ich mich,
Walvater Odin ich rufe dich!!!

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Antw:Unser Weihnachtsmenue
« Antwort #1 am: 25. Mär. 2014, 14:25:21 »
Hast du schon mit der Planung für das nächste Weihnachtsmenü begonnen? Ich meine, das wird ja schließlich mal langsam Zeit...

8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Matt Broetchen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.718
  • "Auf rauhen Pfaden dem Himmel entgegen!"
    • Mett Broettchen
Antw:Unser Weihnachtsmenue
« Antwort #2 am: 25. Mär. 2014, 14:51:40 »
Das entscheide ich zeitnah! Ich entscheide das nach Angebotslage der Lebensmittel, ob und wieviele Gäste wir haben, und vor allem erst dann, wenn ich weiß ob wir überhaupt Daheim sind... ;)
Wenn mich die Donner des Todes begrüßen,
wenn meine Adern geöffnet fliessen,
dir meinem Gott ergebe ich mich,
Walvater Odin ich rufe dich!!!

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Antw:Unser Weihnachtsmenue
« Antwort #3 am: 24. Dez. 2014, 19:45:20 »
Mein kulinarischer Heiligabend 2014:

Toastbrot (ungetoastet) mit Nuss-Nougat-Creme.
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Harrison

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 578
  • Hier ist noch Leben
Antw:Unser Weihnachtsmenue
« Antwort #4 am: 29. Dez. 2014, 14:30:03 »
Mein Highlight:
Spaghetti bianco (Mit Butter und frz, Meersalz)
Dazu ein  Glas Weißwein zum Runterspülen :-)
Chardonnay aus Neuseeland (der mit dem Kiwi)
Wenn das  Geld für ein vernünftiges Weihnachtsessen nicht reicht,
muß man es  sich eben schöntrinken ...

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal