Autor Thema: Wie feiern die WTM`ler Weihnachten & Silvester?  (Gelesen 2169 mal)

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Wie feiern die WTM`ler Weihnachten & Silvester?
« am: 02. Dez. 2013, 08:52:29 »
Heute in 22 Tagen ist Heiligabend und in 29 Tagen Silvester.

Zwei Tage, an denen zwar nicht alle, aber natürlich die meisten Menschen feiern.

Wie sieht das bei euch aus? Feiert ihr Weihnachten und Silvester oder seid ihr froh, wenn diese Tage wieder rum sind?

Nervt euch diese gezwungene Weihnachtsstimmung sowie das Rumgeböllere um Silvester und Neujahr herum tierisch?

Wie und wo verbringt ihr Heiligabend und die beiden Weihnachtsfeiertage sowie Silvester?

Habt ihr zu Weihnachten bestimmte Traditionen, wie beispielswiese ein bestimmtes Essen, das Singen bestimmter Weihnachtslieder oder das Aufsagen bestimmter Gedichte?

Und wie sieht das an Silvester aus? Feiert ihr da lieber zu Hause und vielleicht sogar im kleinen Kreis oder geht ihr nach draußen und feiert mit möglichst vielen anderen Menschen gemeinsam? Böllert ihr selber oder schaut ihr lieber anderen dabei zu? Und was kommt euch Silvester auf den Tisch?

Schaut ihr an diesen Tagen auch Fernsehen oder etwas auf DVD  oder BluRay an und wenn ja, was? Sind Klassiker wie "Dinner for One" oder "Tanz der Vampire" quasi Pflicht für euch oder müsst ihr Neujahr rechtzeitig wach sein für das Neujahrsskispringen bei der Vier-Schanzen-Tournee?

Fragen über Fragen...

 8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Matt Broetchen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.718
  • "Auf rauhen Pfaden dem Himmel entgegen!"
    • Mett Broettchen
Antw:Wie feiern die WTM`ler Weihnachten & Silvester?
« Antwort #1 am: 02. Dez. 2013, 10:31:30 »
Vorweg muss ich erstmal sagen, Familienfeste jeglicher Art sind mir ein Graus, vorallem die gezwungenen. Ich mag es nicht zu heucheln, ergo wird es irgendwann Ärger geben, Ärger mag ich auch nicht! Ein ein unschätzbarer Erfahrungswert sagt mir immer wieder, bleib da weg, dann hast du deine Ruhe...

Heiligabend schaffen es meine Mutter und ich es uns für ungefähr drei Stunden nicht zu Zoffen, in dieser Zeit wird gegessen, es gibt traditionell Kartoffelsalat und schlesische Weißwurst. Im Anschluß werden die Geschenke ausgetauscht und noch ein bisschen geschnackt bevor man sich wieder trennt.

Im Anschluß treffe ich mich traditionell mit Freunden, besuche deren Eltern und anschließend die Mitternachtsmesse in der Epiphaniaskirche in Vahrenheide, danach lassen wir den Abend feucht-fröhlich ausklingen. Wie es in diesem Jahr nach dem Besuch bei meinen Eltern wird kann ich noch nicht sagen, denn ich bin ja jetzt verheiratet. ;)

Silvester ist traditinonell treffen mit Freunden und einen Zug durch die Gemeinde machen. Meine Frau hat dieses Jahr eine kleine Party geplant, aber wie und ob, das lass ich auf mich zukommen.
Zu der Frage mit den Böllern, ich knalle schon seit Jahren nicht mehr. Als Kind fand ich das immer toll, es war ja auch verboten. Ich muss keine zig hundert Euros verballern, mit dem Geld kann ich Besseres anfangen.
Wenn mich die Donner des Todes begrüßen,
wenn meine Adern geöffnet fliessen,
dir meinem Gott ergebe ich mich,
Walvater Odin ich rufe dich!!!

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.822
Antw:Wie feiern die WTM`ler Weihnachten & Silvester?
« Antwort #2 am: 02. Dez. 2013, 10:51:55 »
Also ich muss leider zugeben, dass ich diese ganzen Feiertage mittlerweile regelrecht hasse! Ich bin jedes Mal froh, wenn sie vorbei sind und wieder der Alltag einkehrt.

Das letzte Mal habe ich Weihnachten im Jahr 2002 gefeiert, wenn jedoch auch nicht so ganz richtig. Denn da war ich nur für ein paar Stunden bei meiner Familie zu Besuch und habe die meiste Zeit davon mit meiner Schwester in ihrem Zimmer verbracht.

Silvester dürfte das letzte Mal im Jahr 1997 gewesen sein, im Kreise meiner damaligen Clique. Da ist mir dann in Verbindung mit zu viel Alkohol auch der Spaß am Böllern endgültig vergangen.

Weihnachten habe ich fast nur negativ in Erinnerung, denn mit meinen Eltern hatte ich mich eh schon nie sonderlich gut verstanden und zu Weihnachten herrschte stets erhöhte Explosionsgefahr.

Hinzu kommt auch noch, dass ich irgendwie eine Art "Feiertagsallergie" entwickelt habe und fast immer zu Weihnachten und Silvester krank bin.

Silvester setze ich mir meine Kopfhörer auf, überdecke den Lärm von draußen und bin froh, wenn ich so gegen 1:30 Uhr endlich schlafen gehen kann.

Weihnachten gibt es bei mir weder weihnachtsbaum, noch sonstige Weihnachtsdekoration und auch ein typisches Weihnachtsessen gönne ich mir an diesem Tag nicht. Ich freue mich nur, dass ich nicht arbeiten gehen muss und schaue mir beispielsweise einige Folgen einer meiner Lieblingsserien auf DVD an.

8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Tiba

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Wie feiern die WTM`ler Weihnachten & Silvester?
« Antwort #3 am: 04. Dez. 2013, 14:48:22 »
Weihnachten läuft bei uns eigentlich immer ziemlich ähnlich ab: Abends essen zuhause, Geschenkeverteilung, meine Oma besuchen und dann weiter zum Rest der Familie. Außerdem gehen wir jedes Jahr wieder mit dem Großteil der Familie essen.
Ich finde das eigentlich ganz schön. Liegt vielleicht aber auch mit daran, dass ich fast das komplette Jahr lang keine Lust habe irgendwen meiner Familie zu besuchen (außer vielleicht meine Schwester) und da dann mal fast alle sehe. Ich heuchel da auch nicht groß rum. Wenn ich wen nicht mag, ignoriere ich den einfach. ;)

Silvester habe ich die letzten Jahre auch nur mit meiner Familie gefeiert. Genau genommen habe ich bisher nur drei Mal ohne sie gefeiert, aber dieses Theater in der Innenstadt z. B. tu ich mir nie wieder freiwillig an. Disco's kann man da auch vergessen, finde ich. Da bleibe ich dann doch lieber im Kreise der Familie, die sind immerhin auch ziemlich witzig. ;) Bisher bin ich aber noch ziemlich unmotiviert überhaupt irgendwie zu feiern. Ich bin jetzt auch nicht so der Fan von diesem Rumgeballer. Ich gucke mir sehr gerne Feuerwerk an, aber ich krieg die Krise von diesem Geknalle. Ich zünde mittlerweile zwar auch mal den einen oder anderen, aber das ist dann meistens nur die Rache dafür, dass mich irgendjemand erschreckt hat. ;)
- Diana. :)

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal