Autor Thema: Schönstes Weihnachtsgedicht  (Gelesen 9806 mal)

flexcontrol

  • Gast
Antw:Schönstes Weihnachtsgedicht
« Antwort #15 am: 02. Dez. 2011, 22:48:59 »
Einige Songs sind halt nicht mit Friede, Freude, Eierkuchen, vereinbar!
« Letzte Änderung: 02. Dez. 2011, 22:51:21 von flexcontrol »

Astrid

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.303
  • Astrid Schubert (WTM)
    • Werkstatt-Treff Mecklenheide e. V.
Antw:Schönstes Weihnachtsgedicht
« Antwort #16 am: 07. Dez. 2011, 19:03:17 »
Hallo morfois43,

sorry, ich habe deinen Text verändert in:

Hallo,

ich erlaube mir, passend zur Jahreszeit, an das Advent-Gedicht von Loriot zu denken.
In Stillem Gedenken an den kürzlich Verstorbenen Künstler, Satiriker, Humoristen und Zeichner.           


das Gedicht ist weg, ich möchte nicht, dass jemand deshalb abgemahnt wird.
Wir müssen einfach vorsichtig sein Loriot ist zu bekannt.

Viele Grüße

Astrid
« Letzte Änderung: 07. Dez. 2011, 19:38:46 von Astrid »
Carpe Diem! Forever Werk!

flexcontrol

  • Gast
Antw:Schönstes Weihnachtsgedicht
« Antwort #17 am: 07. Dez. 2011, 22:39:44 »
Hä, hä, bin auch schon rausgelöscht worden. Langsam geht mir das Sicherheitsgedöns auf den Nerv! Am besten nehme ich mir einen Strick! Hier ist man doch schon mit dem Fuß im Knast, wenn man nur die Wohnung verläßt! Erst die Zeiten des Heils und dann  das! Mit 'hier' meine ich das Land, nicht den WTM
« Letzte Änderung: 13. Dez. 2011, 10:29:12 von flexcontrol »

Heidi

  • Moderator
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 50
Antw:Schönstes Weihnachtsgedicht
« Antwort #18 am: 12. Dez. 2011, 18:42:02 »
Hä, hä, bin auch schon rausgelöscht worden. Langsam geht mir das Sicherheitsgedöns auf den Nerv! Am besten nehme ich mir einen Strick! Hier ist man doch schon mit dem Fuß im Knast, wenn man nur die Wohnung verläßt! Erst die Zeiten des Heils und dann  das! :P

Also das verstehe ich jetzt nicht. Kannst du mal erklären, wie du das meinst?

flexcontrol

  • Gast
Antw:Schönstes Weihnachtsgedicht
« Antwort #19 am: 12. Dez. 2011, 23:03:51 »
Also, ich meine schon, dass das Sicherheitsgedöns hierzulande langsam auf die Nerven geht. Andererseits können Rechsradikale Leute umbringen und der Verfassungsschutz greift merkwürdigerweise nicht ein. Stellen sich wahre Demokraten dagegen, werden sie von der Polizei daran gehindert. Glaube, da brauch ich nicht alternativ zu denken, um zu merken, dass hier etwas oberfaul ist! - Mit den Zeiten des Heils, meine ich die Zeit zwischen 1933 - 1945. Mit 'hier' meine ich das Land und nicht den WTM.
« Letzte Änderung: 13. Dez. 2011, 10:30:47 von flexcontrol »

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal