Autor Thema: Ich guck mal, ob du in der Küche liegst: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de  (Gelesen 3945 mal)

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.821
Helluo Librorum präsentiert aus der Reihe "Bücher, die man gelesen haben muss":

Anna Koch & Axel Lilienblum - Ich guck mal, ob du in der Küche liegst: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de


Genre: Humorvolles
Seiten: 288
Verlag: rororo
ISBN-10: 3499630125
ISBN-13: 978-3499630125

Link zur Leseprobe:

http://www.amazon.de/Ich-guck-K%C3%BCche-liegst-SMSvonGesternNacht/dp/3499630125/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1383638190&sr=1-2&keywords=sms+von+gestern+nacht#reader_B009ZG6L2Q

Das Autorenduo Anna Koch und Axel Lilienblum ist manchem Leser dieser Buchempfehlung möglicherweise bereits bekannt. Unter „SMSvonGesternNacht.de“ sammeln die beiden nämlich bereits seit vier Jahren fleißig SMS, die ihnen anonym mitgeteilt werden. Diejenigen, die in ihren Augen am interessantesten und humorvollsten sind, landen dann schlussendlich in einem ihrer Bücher.

So einfach kann es also in der Tat sein, eine Idee zu entwickeln, um ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Und die eigentliche „Arbeit“ übernehmen auch noch andere Menschen für einen. Bequemer kann man sein Geld doch eigentlich schon gar nicht mehr verdienen.
 
„Ich guck mal, ob du in der Küche liegst: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de“ ist zwar das erste Buch dieser Art, was ich gelesen habe, jedoch handelt es sich hierbei bereits um den dritten Teil dieser Buchreihe. Dieser steht seinen beiden Vorgängern in absolut nichts nach. Wer also Gefallen daran finden sollte, der kann sich ohne jederlei Bedenken auch die beiden Vorgänger „Du hast mich auf dem Balkon vergessen: Das Beste aus SMSvonGesternNacht.de“ und „Ist meine Hose noch bei euch? Neues aus SMSvonGesternNacht.de“ kaufen. Ende diesen Jahres erscheint dann auch schon der vierte Teil der Buchreihe: „Ich bin da, aber die Haustür nicht: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de“.

Wenn in der letzten Nacht oder am gestrigen Abend zu viel Alkohol geflossen ist, kommt es schnell mal dazu, dass man die eine oder andere SMS schreibt und versendet, an die man sich, neben manch anderen Sachen, am nächsten Morgen (oder Mittag) nicht mehr erinnern kann. In solchen Fällen gerät der Blick in den Postausgang zu einer höchst spannenden Angelegenheit. Nicht wenige stellen sich bang die Frage, was und wem sie da unter Alkoholeinfluss geschrieben haben und wie schlimm die möglichen Folgen dieser SMS sein könnten. Beim Blick auf die Kurznachrichten bereut man dann auch schnell einmal, überhaupt jemals einen Tropfen Alkohol konsumiert zu haben und gerät möglicherweise sogar in Versuchung, dem Alkohol fortan gänzlich abzusagen. Man kann es ja wenigstens einmal versuchen…

Glücklich darf sich also derjenige schätzen, der morgens aufsteht und noch genau weiß, was er letzten Abend, bzw. letzte Nacht getan hat.

Was die Absender dieser Kurznachrichten so leicht ins Schwitzen zu bringen vermag, das ist für die Leser dieser Bücher natürlich nur umso lustiger. Denn was in solchen Situationen so alles geschrieben wird, ist in der Tat Unterhaltung, wie sie besser kaum sein könnte. Noch interessanter wird es in der Regel, wenn es sich nicht nur um eine einzige SMS handelt, sondern sich daraus ein kleiner Dialog entwickelt.

„Ich guck mal, ob du in der Küche liegst: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de“ ist ein Buch voller humoristischer Quickies. Die Devise lautet scheinbar: Lachen bis der Arzt kommt! Apropos Arzt: Wenn Lachen tatsächlich gesund ist, sollte man Bücher dieser Art am besten jeden Tag lesen und dürfte somit eigentlich nie krank werden. Sollte jedoch schon einmal jemand vor lauter Lachen gestorben sein, wäre es dringend anzuraten, beim Lesen entsprechend Vorsicht walten lassen.

Wenn nicht so, wie dann soll Lesen überhaupt noch Spaß machen? Denn nichts auf der Welt ist doch lustiger, als die Geschichten, die das Leben selbst schreibt.

In meinen Augen ist dieses Buch ein absoluter Pflichtkauf für alle Menschen, die nicht der Meinung sind, dass Humor völlig überbewertet ist. Wer jedoch zum Lachen in den Keller geht und es trotzdem gerne lesen möchte, der sollte es dann auch am besten gleich im Keller tun, denn ansonsten muss er immer wieder zwischen diesem und der Wohnung hin- und her laufen.

„Ich guck mal, ob du in der Küche liegst: Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de“ eignet sich wunderbar für Menschen, die einfach nicht die Zeit finden, ein „normales“ Buch zu lesen und maximal ein paar Minuten am Tag zwischendurch dafür aufwenden können.
Auch die Menschen, die aus anderen Gründen nicht oder kaum lesen, können sich ohne jedes Risiko an dieses Buch heranwagen. Es besteht tatsächlich nur aus all den SMS, die Autoren schreiben keine zusätzlichen langen Texte dazu, durch die man sich quälen müsste.

Nicht nur, weil es so kurz ist, sondern auch weil es so unglaublich unterhaltsam ist, kann und will man dieses Buch im Normalfall jedoch am liebsten in einem Rutsch durchlesen. Dabei vergeht die Zeit wie im Fluge und man vergisst schnell alles um einen herum und im besten Fall natürlich auch alle Sorgen und Nöte, die einen normalerweise Tag für Tag plagen. Kostbare Minuten, die man dem Stress des Alltags entfliehen kann.

Eigentlich mag man ja kaum glauben, dass alle diese SMS wirklich einmal versendet worden sind. Leider weiß man es aber insgeheim doch besser. Und wenn man dann tatsächlich einmal der Meinung sein sollte, dass es dümmer wahrlich nicht mehr gehen kann, kommt überraschenderweise doch noch eine SMS daher, die einen eines Besseren zu belehren vermag. So merke: Dümmer geht immer!

Hand aufs Herz: Wer erkennt sich in wenigstens ein paar dieser SMS wieder?

Dieses Buch eignet sich wunderbar zum Verschenken. Jedoch sollte man schon darauf achten, dass man es nicht jemandem zum Geschenk macht, der Wochenende für Wochenende elendig als Schnapsleiche endet. Obwohl, warum eigentlich nicht?

Es eignet sich aber auch als kleines Gastgeschenk, wenn man beispielsweise zum Essen eingeladen ist. Da hat man als Gastgeber definitiv mehr davon, als von einer Flasche Wein.

Diese Buchreihe kann echt süchtig machen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten, die bereits mindestens einen Teil davon gelesen haben, sich die dazugehörige Internetseite als Lesezeichen abgespeichert oder als Favorit markiert haben, um auch in Zukunft nicht auf solch verrückte SMS aus ganz Deutschland verzichten zu müssen.

Obwohl noch nicht einmal der vierte Teil in Deutschland erschienen ist, mache ich mir bereits Gedanken über die Zukunft dieser Buchreihe und hoffe darauf, dass auch weiterhin jedes Jahr ein neues Buch veröffentlicht wird. Aber zur Not bleibt mir ja zum Glück wie bereits erwähnt noch das Internet.

Hinweis

Rechtschreibung und Grammatik wie immer ohne Gewähr.
;)


Folgend ein paar Auszüge aus dem Buch, um euch einen guten ersten Eindruck zu vermitteln.


0 : 35
Falls ich mich morgen früh nicht melde, hat er die Zerstückelung für heute geplant … Schlaf gut!


0 : 35
Mach mal deinen Porno leiser, wir wollen schlafen! Mama

3 : 12
Ich werde ihm meine Liebe einfach am 1. April gestehen … und wenn er mich nicht will, spring ich im Kreis und ruf «April, April!!!»


4 : 32
Hab grad zwei Stunden auf den Bus gewartet und dann bemerkt, dass ich gar nicht an der Haltestelle sitze.

7 : 23
Ich habe geträumt, dass ich einen Dildo als Haustier habe. Er konnte bellen.


9 : 13
Morgen! Wollt nur danke sagen, dass ich bei dir pennen durfte. Wollt dich nicht wecken. Hab ein supergeiles Frühstück von deiner Mutter bekommen. Die ist so cool! Die hat mich zum Abschied noch gefistet. Deine Mutter ist die Beste!

12 : 33
ALTER …???

12 : 39
Oh fuck! Ich hab’s grad gegoogelt. Das meinte ich definitiv nicht! Ich meinte so Faust an Faust hauen. Sorry für den Schock!

9 : 17
Da war ein Strohhalm in einer halbleeren Spüliflasche. Wer von euch hat sich gestern mit Spüli besoffen?


9 : 49
hey leute, weiß nicht, wo ich bin … kennt ihr jemanden, der ’nen roten kühlschrank hat?

9 : 52
meiner ist rot! warte, ich guck mal, ob du in der küche liegst :-D

9 : 56
Warum liege ich in deinem Bett? Und wo bist du?! Ich hab mich noch nicht getraut in den Spiegel zu sehen, aus Angst davor, wir könnten Körper getauscht haben und müssten nun das Leben des anderen führen …


11 : 38
Ich bin bei meiner Oma auf dem Land und hier gibt es kein Internet und ich hab keinen Handyempfang :-( Wie soll ich das nur überleben??? Stolpere grade im Garten herum, um Empfang zu suchen …

4 : 26
Grade deine SMS bekommen. Lebst du noch?

10 : 00
Hab im Garten übernachtet. Liege in einer Grube. Mein Handy zeigt 2 Striche Empfang an. Hier bleib ich!

11 : 49
Wer hat gestern Abend oder heute Morgen nach der Party seinen Freund bei mir vergessen? Braune Haare, blaues Shirt, knapp 1,90 groß und eine Art Dreieck auf’m Arsch tätowiert.


12 : 31
Bin gerade an deiner Bushaltestelle vorbeigefahren, willst du nicht lieber zum Arzt gehen, du siehst krank aus! Mama

12 : 37
… ich bin ungeschminkt. Danke.

13 : 34
Ich hab grad die Panik bekommen, weil ich nicht angeschnallt bin und dann ist mir aufgefallen, dass ich immer noch im Bus sitze …


13 : 34
Ich war gestern so voll, ich bin mir nicht mal sicher, ob ich S-Bahn fahren darf!

13 : 47
Ich fand es ziemlich lustig, als du gestern Nacht Mayonnaise und Ketchup linksrum zusammengerührt hast und dann der festen Überzeugung warst, dass es wieder auseinander geht, wenn du rechts herumrührst. :-D


18 : 32
Es ist über 8 Wochen her, dass ich das letzte Mal gespült habe. Ich schmeiß mein Geschirr am besten weg und kaufe mir neues!

18 : 34
Einweichen?

18 : 40
Einweichen …? Mein Schimmel klettert mittlerweile einfach aus dem Spülbecken und trocknet sich ganz allein ab. Ich glaub, der eine hat grad Mama zu mir gesagt und wenn der Rest hier gleich aus der Mülltonne krabbelt, zieh ich einfach aus! Ich sollte einfach öfter Zuhause sein …

21 : 18
Ich steh so unter der Dusche und wunder mich, das irgendwas komisch ist, und guck so und hab noch Unterwäsche an. :-D


22:14
Fuck, ich hab keine Batterien für meinen Taschenrechner! Ich brauch den doch morgen! Wo bekomm ich denn jetzt noch Batterien her?

22:20
So, habe jetzt einfach die aus meinem Vibrator genommen. Die Uni zwingt mich zu grausamen Maßnahmen!

23:06
Ich hab dir Bettwäsche mit Garfield draufgemacht. Ist das ok? Ich mein wegen deiner Katzenhaar-Allergie?

« Letzte Änderung: 06. Nov. 2013, 13:51:25 von Helluo Librorum »
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Matt Broetchen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.718
  • "Auf rauhen Pfaden dem Himmel entgegen!"
    • Mett Broettchen
Obwohl das Buch gut ist, muss es sich keiner kaufen, täglich neue SMS von gestern Nacht gibt es hier: http://www.smsvongesternnacht.de ;)
Wenn mich die Donner des Todes begrüßen,
wenn meine Adern geöffnet fliessen,
dir meinem Gott ergebe ich mich,
Walvater Odin ich rufe dich!!!

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.821
Obwohl das Buch gut ist, muss es sich keiner kaufen, täglich neue SMS von gestern Nacht gibt es hier: http://www.smsvongesternnacht.de ;)

Mal abgesehen davon, dass ich ja auch auf diese Internetseite hingewiesen habe: Man mag es kaum glauben, aber es soll tatsächlich auch noch Menschen geben, die lieber ein Buch in den Händen halten als im Internet zu lesen.

 8)
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


Harrison

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 578
  • Hier ist noch Leben
Hallo Helluo,
ich hab es auch gelesen, einige Stellen sind wirklich ganz witzig, auch wenn ich bezweifle,
das die Ursache Alkoholgenuss ist, sondern mangelnde Ausdrucksfähigkeit...
Das ist ein Buch für Leute ,die sonst nie lesen, und möglicherweise ein Einstieg, mehr aber auch
nicht, einige Zitate sind sicher auch getürkt/konstruiert.

Helluo Librorum

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.821
Hallo Helluo,
ich hab es auch gelesen, einige Stellen sind wirklich ganz witzig, auch wenn ich bezweifle,
das die Ursache Alkoholgenuss ist, sondern mangelnde Ausdrucksfähigkeit...
Das ist ein Buch für Leute ,die sonst nie lesen, und möglicherweise ein Einstieg, mehr aber auch
nicht, einige Zitate sind sicher auch getürkt/konstruiert.

Das meiste davon ist definitiv dem Alkoholkonsum geschuldet, aber natürlich nicht alles.

Es ist kein Buch NUR für Menschen, die sonst nicht lesen. Das kann jeder lesen, mir hat es ja auch großen Spaß gemacht und ich lese ja sehr viel. Aber die Menschen sind ja zum Glück verschieden und für einige ist solch ein Buch sicherlich auch uninteressant. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsieren können, aber das muss ja nichts heißen.
"Wenn zwei Menschen immer der gleichen Meinung sind, dann ist einer von ihnen überflüssig." Winston Churchill


 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal