Autor Thema: Sir Christopher Lee gestorben  (Gelesen 939 mal)

Ryu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Sir Christopher Lee gestorben
« am: 12. Jun. 2015, 09:52:17 »
Eine traurige Nachricht für alle Film Fans: Der britische Schauspieler Sir Christopher Lee ist am 07.06.2015 im Alter von 93 Jahren gestorben.

Der am 27. Mai 1922 geborene Schauspieler war besonders durch seine Rollen als Bösewicht bekannt geworden. So verkörperte er 1958 den Grafen Dracula im gleichnahmigen Film (eine Rolle, die er noch sieben weitere Male spielen sollte), trat als Gegenspieler von James Bond in "Der Mann mit dem goldenen Colt" in Erscheinung, spielte den bösen Zauberer Saruman in den Herr der Ringe und Hobbit Verfilmungen und Schwang als Count Dooku in Star Wars Episode 2 und 3 das Lichtschwert.

Sein erster Film war "Im Banne der Vergangenheit" aus dem Jahr 1947. Insgesamt spielte er in 280 Filmen mit, was ihm einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde einbrachte. Darüber hinaus war er auch als Opernsänger aktiv und wirkte an den Aufnahmen zu Musicals und Opern mit. Im Jahr 2009 wurde er zum Ritter geschlagen und durfte sich fortan Sir Christopher Lee nennen. Er beherrschte insgesamt gut 10 Sprachen und Dialekte, darunter auch Deutsch.

Mit Sir Christopher Lee ist ein Schauspieler gestorben, der in vielen namhaften Produktionen und Klassikern mitgewirkt hat, wie ein Blick in die Liste seiner Filme eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Filme (sehr kleine Auswahl):

Im Banne der Vergangenheit (1947)
Dracula (1958)
Sherlock Holmes und das Halsband des Todes (1962)
Ich, Dr. Fu Man Chu (1965)
Die drei Musketiere (1973)
Der Mann mit dem goldenen Colt (1974)
Das letzte Einhorn (1982) - Stimme von König Haggard (englische und deutsche Stimme)
Gremlins 2 (1990)
Sleepy Hollow (1999)
Der Herr der Ringe (2001)
Star Wars Episode 2 (2002)
Der Hobbit (2012)

Quellen: spiegel.de und wikipedia.org

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal