Autor Thema: Animes  (Gelesen 1485 mal)

Ryu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Animes
« am: 07. Mai. 2015, 08:37:35 »
Hallo Zusammen.

An dieser Stelle möchte ich das Thema Animes eröffnen, in dem ich zunächst einmal erkläre, was Animes überhaupt sind. Anime ist der Oberbegriff für japanischen Zeichentrick, sowohl für Filme als auch für Serien. Was unterscheidet Animes also von den Zeichentrick Serien und Filmen die man ansonsten kennt? Nun, zum einen die Zielgruppen. Anders als bei den meisten westlichen Zeichentrickproduktionen richten sich Animes nicht ausschließlich an Kinder oder Familien. Animes decken jedes Genre ab, angefangen von Serien für Kinder bis hin zu Science Fiction, Horror, etc., es gibt also Animes die gezielt auf ältere Zielgruppen ausgerichtet sind.

Viele von Euch kennen übrigens wahrscheinlich Animes ohne es zu wissen. So manche Serie aus den 70er oder 80er Jahren die hierzulande lief war ein Anime, zum Beispiel Heidi, Biene Maja, Wickie und die starken Männer, Kimba, der weiße Löwe oder Captain Future.

Heute sind die wohl bekanntesten Serien Sailor Moon, Dragon Ball, Pokemon, Yu-Gi-Oh!, Naruto und One Piece, obwohl die meisten von ihnen hierzulande nur geschnitten im Fernsehen laufen bzw. liefen.

Gibt es noch andere Leute, die sich für Animes interessieren? Wenn ja, was sind Eure Lieblingsanimes?
Der letzte Anime, den ich mir angeschafft habe war übrigens Selector Infected WIXOSS (ausgesprochen WeCross).

Ryu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Im Kino: Patema Inverted
« Antwort #1 am: 03. Sep. 2015, 08:38:39 »
Der Anime Patema Inverted wird am Montag, den 12. Oktober 2015, zur Prime Time (20:00 Uhr) in 26 UCI Kinos in Deutschland und Österreich gezeigt. Eine Eintrittskarte wird 12,00 € kosten.

Zur Handlung:

Prinzessin Patema lebt in einem unterirdischen Reich, in dem die Bewohner ausgedehnte Tunnelsysteme angelegt haben. Obwohl sie vor einer Gefahr aus der oberen Welt gewarnt wird ist sie neugierig und erkundet das Tunnelsystem auf eigene Faust. Sie fällt in ein Loch, das direkt in die obere Welt führt. Doch für sie ist dort alles verkehrt herum, die ganze Welt steht Kopf, inklusive der Schwerkraft. Ohne die Hilfe von Age, an dem sie sich festklammert, würde sie in den Himmel fallen.

Quellen: kaze-online.de, wikipedia.org (englisch)


Kommentar:

Die ungewöhnliche Geschichte des Anime interessiert mich sehr, doch leider gibt es in Hannover kein UCI Kino. Soweit ich weiß ist das nächstgelegene Kino, in dem der Film läuft, in Bad Oeynhausen. So gern ich einen Anime im Kino auch unterstützen würde, angesichts des Eintrittspreises von 12,00 € und der noch anfallenden Fahrtkosten werde ich wohl doch auf den Diskrelease warten, der für das Frühjahr 2016 angekündigt ist.


Ryu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
Im Kino: Expelled from Paradise
« Antwort #2 am: 05. Okt. 2015, 10:05:48 »
Am 3. November 2015 um 20:00 Uhr wird der Anime „Expelled from Paradise“ in ausgewählten Kinos laufen. Auch das CinemaxX Hannover wird den Film an diesem Tag bringen. Die Karten gibt es ab 11,00 Euro.

Link zur CinemaxX Homepage mit mehr Informationen:
http://www.cinemaxx.de/VorpremierenEvents/Event/Anime-Expelled-from-Paradise/5868

Zum Film:

In der Zukunft hat der Großteil der Menschheit die Erde verlassen und lebt, körperlos, auf einer Raumstation im Orbit um den Planeten. Als die Raumstation von der Erdoberfläche aus gehackt wird bekommt eine Ermittlerin den Auftrag den Hacker ausfindig zu machen. Hierzu bekommt sie einen Körper und wird auf die Erdoberfläche geschickt, wo sie sich mit einem Kontaktmann treffen soll. Gemeinsam müssen sie herausfinden wo der Hacker sich befindet und welche Ziele er verfolgt.


Quellen: cinemaxx.de, wikipedia.org (englisch)

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal