Autor Thema: Offener Bücherschrank  (Gelesen 3868 mal)

Astrid

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Astrid Schubert (WTM)
    • Werkstatt-Treff Mecklenheide e. V.
Offener Bücherschrank
« am: 28. Aug. 2011, 13:54:25 »
Von der Holzwerkstatt des WTMs wurden bereits ca. 30 offene Bücherschränke gebaut und in der Region Hannover aufgestellt.
Nutzt ihr diese?
Sind Bücher dabei, die euch interessieren? 
« Letzte Änderung: 12. Okt. 2012, 18:41:47 von Astrid »
Carpe Diem! Forever Werk!

Micha28

  • Gast
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #1 am: 29. Aug. 2011, 13:40:14 »
Im Zeitalter der digitalen Medien lese ich keine Bücher mehr. Dennoch finde ich es eine gute Sache das es die Bücherschränke gibt.
Ältere Mitbürger können dann nochmal den ein oder anderen Schwank aus ihrer Jugend lesen. ;)

Heimchen

  • Moderator
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #2 am: 30. Aug. 2011, 19:17:17 »
Da ich sehr viel Bücher besitze, habe ich den offenen Bücherschrank noch nicht genutzt. Ich konnte aber vor kurzem vormittags vor der Neustädter Kirche beobachten, dass sich innerhalb von 1/2 Std. 3 Leute unterschiedlichen Alters Bücher aussuchten.
Der Weisheit Krone ist die Seelenruhe

Neugier

  • Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.472
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #3 am: 30. Aug. 2011, 20:21:24 »
Auf dem Engelbostler Damm, neben meinem Frisör steht auch ein Bücherschrank. Der ist auch gut besucht. ;)
Ich bin so wie ich bin, so isses!

Maren

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #4 am: 07. Sep. 2011, 00:30:55 »
Natürlich nutze ich einen öffentlichen Bücherschrank. Ich wohne in Kleefeld und nicht weit von unserer Wohnung steht so ein prima Teil!
Ich gucke regelmäßig, ob ich nicht was interessantes zum Lesen finde und stelle auch Bücher die ich nicht mehr brauche, dort hinein.
Ein Leben ohne Bücher zu lesen, kann ich mir gar nicht vorstellen - neue Medien hin oder her - es geht nichts über eine gemütliche Sofaecke mit einem tollen Buch.
Sollte jeder mal versucht haben - muss ja nicht irgendein tiefsinniger Schreiberling sein, der seine Extrem-Poesie oder geistigen Ergüsse einem armen, Entspannung suchenden Leser aufdrängt.
Doofe Bücher lassen sich erstaunlich leicht zuschlagen - genau wie "weiter"-drücken bei der Fernbedienung. Man glaubt es kaum!

Wer sich nicht so richtig traut, dem empfehle ich es mal mit bekannten Stoffen zu versuchen! Viele Geschichten, die einen spannenden Film <einen Blockbuster> ergeben haben, sind zuerst als BUCH erschienen. Wenn man denn den Film kennt, ist es mit dem Buch lesen auch einfacher (für Ungeübte), weil man das Wichtigste kennt und dann erstaunt und erfreut erleben kann, wie viel spannender die ganze Story eigentlich noch ist. Sehr geeignet für solche Versuche sind zum Beispiel: die 3 Bände "Herr der Ringe" und die "Harry Potter"-Teile!
Aber auch andere Bücher sind absolut lesenswert, egal in welche Richtung - ob Phantasie, Krimis, Familiengeschichten oder was zum richtig ablachen!

Und vor allen Dingen: Lest euren Kindern vor! Diese gemütliche halbe Stunde evtl. vorm Einschlafen, kann echt keine DVD oder Kassette ersetzen! :o ;D

Astrid

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Astrid Schubert (WTM)
    • Werkstatt-Treff Mecklenheide e. V.
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #5 am: 07. Sep. 2011, 13:42:22 »
Hallo Maren,

herzlich willkommen in unserem WTM-Forum und vielen Dank für deinen Beitrag.

Viele Grüße

Astrid
Carpe Diem! Forever Werk!

Jasmin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #6 am: 05. Okt. 2011, 21:22:05 »
Ich habe einen fast direkt vor meiner Haustür (naja ich kann ihn zumindest vom Balkon direkt sehen). Genutzt habe ich ihn bisher noch nicht, weil ich selber viel Bücher habe. Ich sehe oft Kinder an  dem offenen Bücherschrank und diese nehmen dann auch mal ein Buch mit.

Leider ist es in meiner Gegend nicht zu vermeiden das die "möchte gern Gangster" Bücher aus dem Schrank nehmen und dann eine nächtliche Bücherverbrennung veranstalten.

Doch generell finde ich den Schrank toll und werde ihn sicher auch mal nutzen, wenn ich denn mal was interessantes dort drin finde
Imperfection is beauty, Madness is genius, and its better to be absolutely ridiculous than to be absolutely boring *Marilyn Monroe*

Andreas G. Wilsdorf

  • Gast
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #7 am: 06. Jan. 2012, 11:54:00 »
Moin,
Ich hab ja gleich 2 dieser Schränke in der Umgebung und beide werden regelmässig frequentiert. allerdings hörte ich gerüchteweise das Flohmarkthändler diese durchforsten um die besseren bücher zu verkaufen.

Ich selbst habe die Bücherschränke auch schon genutzt entnommen und auch bestückt

Neugier

  • Moderator
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.472
Antw:Offener Bücherschrank
« Antwort #8 am: 13. Mai. 2012, 16:45:49 »
Also vielleicht interessiert es Euch, dass die "Offenen Bücherschränke" über die Grenzen von Niedersachsen schon bekannt sind.  ;D ;D
Dieser Tage kam ein Anruf aus Hessen, der unbedingt etwas über die Bücherschränke wissen wollte. 8) 8) Ich finde das ist ein schöner Erfolg. C:-) C:-)
Ich bin so wie ich bin, so isses!

 

     
SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal